Finanzierung

Jedes Jahr erwirtschaft EUKITEA etwa zwei Drittel des Etats selbst, durch Spieleinnahmen und Drittmittel. Etwa ein Drittel wird von der öffentliche Hand getragen. Alljährliche Förderer sind hierbei das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, der Bezirk Schwaben, der Landkreis Augsburg und der Markt Diedorf.

Zudem ist es uns gelungen, verschiedene Stiftungen und Sponsoren von unserer Arbeit zu überzeugen und zur Unterstützung unserer Projekte zu gewinnen. So kooperiert EUKITEA derzeit unter anderem mit der RWE Jugendstiftung, der Benefizaktion Sternstunden, der DKB Stiftung für gesellschaftliches Engagement, der PWC-Stiftung “Jugend – Bildung – Kultur”, erdgas schwaben und der Kreissparkasse Augsburg.