Seminar “Vom Mut Ich Selbst zu sein”

„Das Resilienz Training“ – Bausteine zur Entfaltung von Resilienz und Lebensfreude 

Dieses Seminar richtet sich sowohl an Menschen, die mit Menschen in der Arbeit sind, als auch an alle anderen, die tief in die Geheimnisse der Resilienz eintauchen wollen. Resilienz kann erlernt und trainiert werden.

Das Seminar „Vom Mut ich selbst zu sein“ gibt uns kraftvolle Werkzeuge an die Hand. Mit ihnen können wir dem auf uns beständig einströmenden Lebensdruck klärend begegnen und den Selbstzweifel vertrauensvoll in den Mut zur Selbstwirksamkeit verwandeln. Wir erleben die transformierende Kraft der Selbstliebe und begegnen unserem inneren Reichtum.

In dem wunderschönen und geborgen Rahmen des EUKITEA Hauses, eröffnet das Seminar, Raum und Zeit, unbeschwert spielend und zugleich achtsam wahrnehmend in die Tiefe des Themas einzutauchen.

Leitung: Stephan Eckl (Theaterleiter EUKITEA, Regisseur, Schauspieler und Theaterpädagoge, Lehrer für Yoga, Inneren Atem und die meditative Wort- und Laut-Arbeit)

 

Teilnehmer-Stimmen zu Seminaren mit Stephan Eckl:

Für jeden rundum empfehlenswert!
Sonja Wengerter, Jugendsozialarbeiterin an einer Grundschule

…Es war eine tolle, professionelle und tragende Fortbildung.
Kathrin Wetzel, Jugendsozialarbeiterin

…Nie schwer und psychologisierend, eher leicht, spielerisch und immer mit einer großen Achtsamkeit und Respekt für die Gefühle jedes einzelnen.
Ruth Weyand, Schauspielerin und Theaterpädagogin

…Er vermag wie kaum ein anderer eine Gruppe zu führen und dabei das Potential und die Bedürfnisse der einzelnen Person im Blick zu halten.
Jörg Breitweg, Dipl. Sozialpädagoge

 

Alle Daten auf einen Blick:

Termine: Modul 1: Juni: 4 Tage, Di 5.6. – Fr, 8.6.
Modul 2: Oktober: 3 Tage, Di 23.10. bis Do 25.10.
Die Seminare ergänzen sich, können aber auch alleine stehen, wobei empfohlen wird, an beiden Seminar-Modulen teilzunehmen.
Anmeldefrist: 
18. Mai 2018
Seminargebühr: 4 Tage Kurs im Juni: 375 €
3 Tage Kurs im Oktober: 300 €
12 % Rabatt bei Buchung beider Seminar-Module: von 675 € zu 595 €.In der Seminargebühr ist enthalten: der EUKITEA Bio-Delight-Service: Kaffee, Tee, Obst und hausgemachtes Gebäck. Nicht enthalten sind der gemeinsame Mittagstisch und Übernachtung.
Übernachtung: In nahe gelegenen Hotels oder auf Nachrage in den lichten EUKITEA- Übernachtungsräumen möglich. (Kosten pro Übernachtung mit Bio-Frühstück im geteilten EUKITEA – Doppelzimmer 35€. ) Das EUKITEA -Büro ist auch gern behilflich bei der Buchung von Einzelzimmern in nahegelegen Hotels.
Anmeldung und weitere Information: Tel. 08238/964743-0
E-mail: info@eukitea.de
 

Stephan Eckl, Theaterleitung EUKITEAKursleitung:

Theaterleiter, Regisseur, Schauspieler, Theaterpädagoge, Atem, Laut und Yogalehrer, langjährige Seminarleitungserfahrung in den Bereichen Yoga, Energiearbeit und Selbsterfahrung mit Theaterelementen, Aus- und Weiterbildung für Fachkräfte der Jugendarbeit, Life Coach.

Stephan Eckl ist Mitbegründer und Theaterleiter von EUKITEA. Als Regisseur, Theaterpädagoge und EUKITEAs Künstlerischer Leiter ist er bis heute an der Entstehung und Gestaltung der meisten EUKITEA-Theater- und Kultur-Projekte federführend beteiligt. Neben der Entwicklung von über 50 erfolgreichen Theaterstücken, veröffentlichte er bereits die Bücher “Durch die Wut gehen – Umgang mit starken Gefühlen”, “Theaterspiel schafft Lebenssinn” und “Vom Mut Ich selbst zu sein. Inspiration auf dem Weg zu Resilienz und Lebensfreude”.

Stephan Eckl schöpft zudem aus seiner langjährigen Erfahrung als Lehrer für Yoga, Atemarbeit und Lautarbeit und leitet als Life-Coach seit über 30 Jahren beliebte Seminare zu Themen wie persönliches Wachstum, Kreativität und Meditation.

© Theater EUKITEA gemeinnützige GmbH 2018