Kinder- und Jugendtheater EUKITEA bietet
„EUKITEA Livestream“ für Schulen an

Bereits seit Herbst 2020 wurden zahlreiche EUKITEA Theaterstücke für Schulen als „EUKITEA Online“ (im Video-Stream) mit begleitenden Online-Workshops realisiert. Nun fanden im Oktober 2021 vielseitige Livestream-Projekte statt. Dies bedeutet, die Theaterstücke wurden live im Theater EUKITEA gespielt und direkt in die Schulen gestreamt.

 

 

„Marco, bist Du stark?“ als Livestream-Projekt

Das Theaterprojekt „Marco, bist Du stark?“ behandelt den Umgang mit starken Gefühlen, Extremismus und Radikalisierung. Die Schüler und Schülerinnen sehen sich im Livestream in ihren Klassenzimmern das Theaterstück an.

Ein oder zwei Tage später finden über ein Online-Tool (z.B. Zoom) Theater-Workshops statt, in denen die SchülerInnen das Gesehene in Übungen vertiefen können. Darin geht es u.a. darum „Wie kann ich wieder in meine eigene Mitte kommen, wenn mich die Gefühle überwältigen?“ „Wie kann ich in Konfliktsituationen mit meinem Gegenüber umgehen?“ oder „Wie kann ich üben „STOP“ zu sagen, wenn eine Situation unangenehm wird oder mir der Gegenüber zu nah kommt oder übergriffig wird?“

Ganz konkret und anschaulich werden den SchülerInnen Tipps oder Ideen aufgezeigt, wie sie mit problematischen Situationen umgehen können. Normalerweise finden diese Workshops vor Ort an der Schule statt, das Livestream-Projekt ist eine Möglichkeit, trotzdem die SchülerInnen zu erreichen, wenn man nicht in die Schule kann, wie es in der Corona-Lage schon der Fall war. Ergänzendes Nachbereitungsmaterial und Video-Clips mit Übungen vermitteln weitere spannende Infos über das Thema.

 

Das „EUKITEA Livestream“ Theaterprojekt besteht aus folgenden Bausteinen:

  • Lehrer-Fortbildung,
  • Theateraufführung & Schüler-Workshops,
  • Elternabend,
  • Nachbereitung über eine digitale Plattform (wird aktuell entwickelt)
 

Zuschauerstimmen

„Es ist das erste Mal, dass unsere Schülerinnen und Schüler in diesem Rahmen ein Theaterstück anschauen oder Workshops durchführen. Wir sind begeistert.“

Feedback einer Lehrerin aus Lübeck

***

„Wir haben das Theater spritzig und kurzweilig erlebt und es hat zum Nachdenken eingeladen!“

Feedback einer Schulsozialarbeiterin aus Bergatreute

 

Über Theater EUKITEA

Theater EUKITEA kommt mit seinen präventiven Theaterstücken für Kinder und Jugendliche direkt an die Schulen und pädagogischen Einrichtungen. Die EUKITEA Theaterstücke sensibilisieren junge und erwachsene Zuschauer*Innen für schwierige Lebensthemen wie z.B. Gewalt, Mobbing oder sexuelle Grenzverletzungen. Von der Corona-Krise sind das Theater EUKITEA und dessen Publikum (Kinder, Jugendliche, Eltern, Lehrkräfte) unmittelbar betroffen: Allein von März bis Ende Juli 2020 konnten zahlreiche Aufführungen und Workshops an Schulen nicht durchgeführt werden. Im Herbst 2020 folgten weitere Absagen vieler geplanter Projekte. Doch den neuen Gegebenheiten nimmt sich EUKITEA kreativ und nachhaltig an:

Nachdem schon seit Herbst 2020 zahlreiche Theaterstücke für Schulen als EUKITEA Online“ (im Video-Stream) mit begleitenden Online-Workshops realisiert wurden, fanden im Oktober 2021 vielseitige Livestream-Projekte statt. Dies bedeutet, die Theaterstücke werden live im Theater EUKITEA gespielt und direkt in die Schulen gestreamt.

 

Theater, wie EUKITEA es versteht, stärkt die Menschen in Ihrer Selbstentfaltung und Lebenskompetenz und funktioniert auch online!

Wir freuen uns darauf, uns weiter auf den Weg zu machen, um Kinder und Jugendliche in ihrer Lebenswelt und deren aktuellen Themen zu begleiten und zu bestärken.

 

Ihre EUKITEA Ansprechpartner für Fragen oder weitere Informationen:

Julian Stech: Tel.: 08238 – 96 47 43 -0 oder E-Mail: j.stech@eukitea.de