Josephine Volk

Schauspiel, Theaterpädagogik

 

Josephine Volk

 

Jedes Kind ist gewissermaßen ein Genie und jedes Genie gewissermaßen ein Kind.

-Arthur Schopenhauer-

 

Arbeitsfelder
  • Schauspiel
  • Theaterpädagogik (Workshopleitung)
Erfahrungen
  • seit September 2016 Schauspielensemble Mitglied im Eukitea Theater Diedorf
  • Frontsängerin der Rockband „Daisy Ultra“
  • Sängerin der Band Club27plus
  • Theater Heppel & Ettlich „Lilli auf der Couch“/ Regie: Josephine Volk & Patrick Miller/ als Lilli Lietz
  • 2011-2015 Abraxas Musical Akademie München

2015:

  • Residenztheater München „Pinocchio“ / Regie: Thomas Birkmeier/ als Incinta und Ludmilla

2014:

  • „Laster meines Lebens“ Film by NB Productions/ Regie: Nana Bachir &Joshua Fischer / als Pias Sekretärin
  • „Stimmen im Kopf“ Wolf-Ferrari-Haus Ottobrunn/ Regie: Ruth Lederle / als Karla Jansen
  • „Rock of Ages“ Wolf-Ferrari-Haus Ottobrunn/ Regie: Ben Schobel / als Justice
  • Residenztheater München „Pünktchen und Anton“ /Regie: Thomas Birkmeier/ als Ensemble

2013:

  • „Deborah die Rockoper“ Stadtpfarrkirche Christkönig Penzberg / Musikalsiche Leitung: Holger Jung / als Soulgirl
  • „Seilschaften-Frankenkrimi“ Film/ Regie: Karl Heilmann/ als Spurensicherung
  • „Rent“ Wolf-Ferrari-Haus Ottobrunn /Regie: Ben Schobel / als Alexi Darling