„Gut so!!“

Nach der erfolgreichen Anti-Mobbing Theaterproduktion „Raus bist du“ für 11 – 14 Jährige hat sich EUKITEA jetzt mit der Thematik für Schüler im Grundschulalter auseinandergesetzt und ein Stück zur Mobbing Prävention entwickelt.

 

Themenfeld: Mobbing-Prävention
Alter: für Kinder von 6 bis 10 Jahren
Dauer: ca. 60 Minuten

 

Das Theaterstück

Spannend, neue Sichtweisen eröffnend und erfrischend phantasievoll führt EUKITEA in die Thematik ein und gibt SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern Impulse sich mutig für ein lebendiges, harmonisches Miteinander einzusetzen.

Durch zwei weiß gestrichene Türrahmen geleiten die beiden Akteure die Zuschauer in die Lebenswelt von sechs Kindern, alle in der Klasse 4a. Bedrängt von einer schwierigen Schulsituation und ausgelöst von einer Verliebtheit, geraten die Schüler in eine komplizierte Situation…
Doch im entscheidenden Augenblick gelingt der Gruppe und jeder/m Einzelnen die Wende. Behutsam werden der Prozess der Verstrickung und der Weg zur Wandlung hin zu handelnder Empathie sichtbar und miterlebbar gemacht.

Fachliche Begleitung: Jörg Breitweg, Dipl. Sozialpädagoge und Referent für Gewaltprävention bei der Aktion Jugendschutz Bayern

 

Gut so!! …

… macht Mut, liebevoll mit sich und seinen eigenen Gefühlen umzugehen.
… macht Mut hinter die Fassaden des DU zu blicken.
… ist spannend inszeniert, mit einer wunderbar einfachen und bilderstarken Ausstattung.
… mit Schauspielern, die sensibel agieren und gleichzeitig sprühen vor Lebendigkeit.

Ein Theatererlebnis!

 

Mutig wie ein Löwe, ängstlich wie eine Maus
Störrisch wie ein Esel, frei wie ein Vogel…
Ich bin gut so wie Ich bin, Du bist gut so wie Du bist

(Auszug aus dem Titelsong „Gut So“ Musik F. Brunner)

 

 

Rezensionen & Zuschauerstimmen

„EUKITEA ist es gelungen mit dem Theaterstück „Gut so“ Lebensfreude und Hoffnung einem breiten Publikum zu vermitteln. Obwohl Schmerz und Ängste von Kindern greifbar erlebt werden und die Entstehung von Mobbing realistisch dargestellt wird, strahlt das Stück Zuversicht aus. Ergreifend und humorvoll erleben die Zuschauer, wie es gelingen kann in der Gruppe zu Recht zu kommen. „Gut so“ ist ein echtes Mut-mach-Stück und ist aus Sicht der Aktion Jugendschutz sehr zu empfehlen zur Prävention von Mobbing.“

Jörg Breitweg (Aktion Jugendschutz Bayern)

***

„Wir waren rundum zufrieden mit dem gesamten Theaterprojekt! Es war für die gesamte Schulfamilie ein gewinnbringendes und höchst pädagogisches Ereignis. Die hohe Professionalität der beiden Schauspieler aber auch der Damen, die zur Nachbesprechung in die Klassen gingen, war mehr und höher als wir erwarten durften. Das Präventionsprojekt „Gut So!“ war für unsere Schule ein highlight im Schuljahr!“

Lehrer aus der Grundschule Marktoberdorf

 

Ihre EUKITEA Ansprechpartner:Innen für Fragen oder weitere Informationen

EUKITEA Diedorf:
Renate Schnabel: Tel.: 08238 – 96 47 43 -0 oder E-Mail: r.schnabel@eukitea.de
Gabriele Schiefele: Tel.: 08238 – 96 47 43 -0 oder E-Mail: g.schiefele@eukitea.de
Julian Stech: Tel.: 08238 – 96 47 43 -0 oder E-Mail: j.stech@eukitea.de

EUKITEA Berlin:
Ruth Weyand: Tel.: 030/ 84 71 27 80, E-mail: r.weyand@eukitea.de
Franziska Pilz: Tel.: 030/ 84 71 27 80, E-mail: f.pilz@eukitea.de
Henrike Thum: Tel.: 030/ 84 71 27 80, E-mail: h.thum@eukitea.de

 

Mitwirkende

Schauspielteam Diedorf: Kathrin Müller, Giorgio Buraggi
Schauspielteam Berlin: Homa Faghiri, Ludwig Drengk, Christian Rodenberg, Ruth Weyand
Regie: Stephan Eckl
Co-Regie: Giorgio Buraggi
Idee, Konzept, Texte: Stephan Eckl und das Produktionsteam
Musik & Komposition: Fred Brunner

 

Förderer

Wir danken herzlich dem “Kulturfonds Bayern Unterricht und Kultus 2013″

kulturfonds_logo

und der Sparda Bank München für die großzügige Unterstützung!

Sparda-Bank