Yoga Bliss mit Heidrun Eckl

Einmal im Monat – Samstag Vormittags

Termine: 21.9. | 26.10 | 23.11 | 25.1.
Die Termine für Frühjahr/Sommer 2020 sind in Planung.
Uhrzeit: jew. 9.30 – 12.00 Uhr
Kosten 25,– € pro Termin
 

Ich biete den Raum für eine längere Einheit Yoga/Meditation pro Monat samstags an, um Dir die Möglichkeit zu geben, tiefer in die beseelten, geheimnisvollen, stillen Räume in Dir selbst einzutauchen, wieder bei Dir selbst anzukommen, das von Dir als „Bliss“ (Glückseligkeit, Wonne, Seligkeit) erlebt werden kann.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Socken.
(Yogamatten und Kissen sind vorhanden.)

Bitte mindestens 1 Stunde vor Kursbeginn nichts essen.

 

Jetzt anmelden: Im EUKITEA Büro per Mail: info@eukitea.de oder telefonisch: 08238 – 96 47 43 -0

Heidrun Eckl

Eine Yogapionierin: Heidrun Eckl, Mutter von fünf Kindern, darf man gut und gerne als eine der Yogapionierinnen unserer Region bezeichnen. Bereits vor über 30 Jahren, als der Begriff Yoga bei uns noch einen exotischen Klang, aber keine Bekanntheit hatte, begann Heidrun Eckl sich intensiv mit der faszinierenden Materie auseinander zu setzten. In Zürich und Ponte Tresa (Schweiz), erhielt sie bei dem weltweit renommierten indischen Lehrer Selvarajan Yesudian ihre mehrjährige Yogaausbildung.

Heute verfügt sie über ein tiefgründiges Yogawissen und eine langjährige Meditationserfahrung.
Seit über 20 Jahren ist Heidrun Eckl als Yogalehrerin tätig. Im Mittelpunkt steht für sie immer die Achtsamkeit gegenüber dem Befinden ihrer Schülerinnen und Schüler. Mit ihrer einzigartigen Hingabe und ihrer fein lauschenden Klarheit, gelingt ihr das Kunststück, jeden einzelnen, dort wo er steht zu sehen, anzusprechen und mitzunehmen. Unabhängig von Erfahrung und Trainingszustand wird so eine tiefe, berührende Begegnung mit Yoga und damit mit sich selbst ermöglicht. Dabei ist für Heidrun Eckl nicht nur ein Weg zu körperlicher Gesundheit und Beweglichkeit sowie der Achtsamkeit, Stille und seelischer und geistiger Klarheit, sondern auch die Erfahrung von tiefer Lebensfreude und Herzensweite – „Yoga Bliss“.

Atem, Laut und das schöpferische Wort:
Darüber hinaus beschäftigt sie sich seit vielen Jahren mit unterschiedlichsten Aspekten des Heilens und der Gesundung des Menschen in einem ganzheitlichen Sinn. Sie lernte Atemarbeit nach Cornelis Veening und die Arbeit mit Wort- und Laut nach Rose Menzer.

Über diese Hinwendung zu Yoga, Atemarbeit und dem Umgang mit Laut und Wort erkannte sie Wege, die eine lebendige Verbindung zwischen dem Körper und den inneren wirkenden Schichten des Menschseins eröffnet.

In ihrer Arbeit bietet sie insbesondere im innig lauschenden Umgang mit Bewegung, Atem und Wort einen Raum zur Erfahrung der eigenen Tiefe. Das Schöpferische wird in der Sprache zum Ausdruck, zur Gestalt.

Weitere Informationen erhältst Du im EUKITEA Büro per Mail: info@eukitea.de oder telefonisch: 08238 – 96 47 43 -0