RUSSLAND: Vedogon Theater

mit „In seinen Schuhen“ für Erwachsene und Kinder ab 7 Jahren

vedogon_klein

Spieltage: MI, 28.7. | 19.00 Uhr
DO, 29.7. | 16:00 Uhr
Spielort: Theater EUKITEA
Genre: Theater
Eintritt: 16€ / ermäßigt 12 €

Das mehrfach preisgekrönte Theaterstück „In seinen Schuhen“ erzählt vom Leben als Künstler und ist inspiriert vom Leben und Schaffen des großartigen dänischen Erzählers Hans Christian Andersen.

"In seinen Schuhen"  - Vedogon Theater, Russland (Schwarzmeer Theaterfestival EUKITEA) Mal ungewöhnlich, mal berührend, mal witzig, mal Angst erregend – die  Inszenierung überascht. Immer wieder wird bewusst mit der Vorstellungskraft der Zuschauer gespielt, während phantasievolle Bühnebilder mit aufwendiger Requisite die Veranstaltung zu einem Augenschmaus machen.
Das Stück entführt die Besucher auf eine Abenteuerreise in die Psyche kreativer Persönlichkeiten.

Getragen von Musik und Bewegungselementen, etabliert „In seinen Schuhen“ dabei eine universale Theatersprache, die von jedem Theaterbesucher verstanden werden kann.

Karten bestellen >>

Das Vedogon Theater

ist das erste professionelle Theater im angesagten dynamischen Moskauer Bezirk Zelenorgad. Es wurde 1992 als privates Theater gegründet und 1999 verstaatlicht. „Vedogon“ ist ein altes slawisches Wort und bedeutet soviel wie schöpferischer Geist des Menschen. Das Hauptanliegen des Vedogon Theaters liegt im Erwecken und Aufrechterhalten der menschlichen Kreativität. Sein Repertoire beinhaltet russische und ausländische klassische und zeitgenössische Autoren sowie Stücke für Kinder. Das Ensemble besteht aus Absolventen der Schepkin Theaterhochschule am Maly Theater, dem ältesten Theater in Russland. Zahlreiche Festivaleinladungen brachten Vedogon Theater u.a. nach Usbekistan, Dänemark und in die Türkei.

Mitwirkende:

 
Regie: Pavel Kurochkin
Bühnendesign: Kyrill Danilov
Choreographie: Elena Smirnova
Schauspiel: Natalia Veovodina, Anton Vasilyev, Alexey Ermakov, Viacheslav Semein
 

Mit Unterstützung des Goethe – Instituts Moskau.